Dornröschen

 

Die Frühlingsproduktion 2014 ist das "Dornröschen". Der Inhalt entspricht weitgehend der klassischen Vorlage der Brüder Grimm, doch gibt es da und dort auch kleinere Abweichungen. So sind die Feen ein ziemlicher Schnatterhaufen, und sie müssen sich zuerst ordentlich "stylen", bevor es zur Taufe vom Dornröschen geht. Und der Prinz, der am Ende die schlafende Prinzessin erwecken soll, ja der will eigentlich gar nicht so recht. Sitzt er doch mitten im Publikum und will sich nur das Stück ansehen. Doch er sieht ein, dass ohne ihn das Stück gar nicht zu Ende gehen kann.

"Dornröschen" wird von der Theaterabteilung "Kids" inszeniert und in Frauenfeld und Bischofszell aufgeführt.